Nike Free für Damen und Herren

Mit den Nike Free Schuhen bewegen sich deine Füße natürlicher und freier als mit herkömmlichen Sportschuhen. Mit der Zeit werden deine Fußmuskeln dadurch kräftiger. Da mit diesen Schuhen eventuell einige Muskeln stärker gefordert werden, als du es gewohnt bist, kann es einige Zeit dauern, bis sich deine Füße an diese neue Freiheit gewöhnt haben. Wir empfehlen, die Umstellung auf die Nike Free Schuhe schrittweise vorzunehmen, um deinen Füßen Zeit zu geben, sich anzupassen.

In der Eingewöhnungszeit kann es zu Muskelkater kommen – genauso wie wenn du andere Muskeln in deinem Körper trainierst. Das bedeutet, dass deine Nike Frees funktionieren. Beachte bitte, dass jeder Mensch unterschiedlich reagiert und dein Fortschritt sich von dem anderer Nike Free Träger unterscheiden kann.

Natürlich besteht beim Laufen und Training unabhängig von der Schuhart ein Verletzungsrisiko. Also höre auf deinen Körper, deinen Trainer und deinen Arzt – und lege falls nötig eine Pause ein oder beende dein Training. Deshalb musst du dich nicht schlecht fühlen. Wir wollen schließlich, dass du mit Free laufen und trainieren kannst und die Freiheit spürst – aber wir wollen auch, dass dein Training smart bleibt.